Willkommen...

Mit ca. 150 Mitgliedern bietet der Tauchclub Delphin Karlsruhe e.V. seit 1974 eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten rund um den Tauchsport in und um Karlsruhe an. Wir sind Mitglied im VDST und bilden nach dessen Richtlinien aus.

Mehr über uns erfahrt ihr unter Verein

In 2022 bilden wir aus:

- GDL/DTSA/CMAS */**/***
- HLW-Kurs (Herz-Lungen-Wiederbelebung)
- GDL Navigation Diver (AK Orientierung beim Tauchen)
- GDL Self Rescue Diver (AK Problemlösungen beim Tauchen)
Bei Fragen und Wünschen könnt ihr jederzeit eine Email an ausbildung@tcdelphin-karlsruhe.de senden.

Details zur Ausbildung und zu Kursen findet ihr in Ausbildung

Aktuelles 

18.04.2022 Ostereiertauchen vom 29.04.2022

Ostereiertauchen 18.04.2022

 

Ostereier suchen an Land, das kann jeder!

Im bezaubernden Büchenauer See wurde am Ostermontag daraus ein Unterwasser-Abenteuer für die Taucher vom TC-Delphin.

Es war ein wunderschöner Tag, doch die Sicht war nicht so berauschend.

Nach ca. 40 Minuten sind alle Häschen wieder aus dem Wasser gestiegen und haben ihre Ostereier an Land gebracht.

 

 

12 von 12 Ostereier sind gefunden worden – sprich kein einzelnes liegt noch in den unergründeten Tiefen des Sees.

Anschließend gab es noch Ostereiersuche an Land mit den zwei fleißigen Osterhäschen-Assistenten Lena und Michele, die dann die süße Osterbeute an die Delphine verteilten.

Mit Kaffee, feine Osterleckereien, Kuchen und Brezeln zu Essen ließen wir diesen sommerlichen sonnigen Tag miteinander ausklingen.

 

Es war ein gelungenes Event mit viel Spaß, bis nächstes Jahr!

Danke auch an die zwei „echten“ Osterhasen Wolfgang und Jana die uns die feinen Leckereien versteckt haben.

jk

 

Mitgliederversammlung am 08.04.2022 vom 13.04.2022

Mitgliederversammlung am 08.04.2022

Um den Abstand zur letzten, coronabedingt verschobenen Mitgliederversammlung nicht zu kurz werden zu lassen, haben wir uns Anfang April in der Gaststätte Golden Goal in Durlach getroffen.

23 wahlberechtigte Mitglieder waren anwesend. Geleitet wurde die Sitzung von unserem ersten Vorsitzenden Wolfgang, der von der Vorstandsarbeit und auch dem Training berichtet hat. Weitere Berichte der Vorstandschaft kamen von Max (Geräte und Ausrüstung) und Jana (Jugend). Außerdem hat Frank als Sprecher des Ausbildungsteams von der Ausbildung berichtet. Jochen hat seinen Kassenbericht vorgelegt. Danach hat Uli als Kassenprüfer den Bericht der Kassenprüfung vorgetragen und die Entlastung der Kasse empfohlen. 

Vorstand und Kassier wurden ohne Gegenstimmen entlastet.

Wie jedes Jahr wurde der Vorstand neu gewählt, geleitet hat die Wahl freundlicherweise Ilona. Der vakante Posten des 2. Vorsitzenden konnte neu besetzt werden und der Vorstand damit auch wesentlich verjüngt werden. Für das Amt des Sportwarts konnte leider weiterhin kein Bewerber gefunden werden. Auch bei den Beisitzern gab es eine Änderung, da Mario nicht mehr zur Verfügung stand. Somit setzt sich der neue Vorstand folgendermaßen zusammen:

  • 1. Vorsitzender: Wolfgang Huhn 
  • 2. Vorsitzender: Dennis Eisele
  • Kasse: Jochen Schlegelmilch
  • Schriftführer/Presse: Fabrice Rausch
  • Jugendwart: Jana Knies
  • Geräte: Max Knies
  • Sportwart: nicht besetzt
  • Beisitzer: Sabine Michel und Annette Grimm

Die neuen Vorstandsmitglieder bringen bestimmt neuen Wind in die Vorstandsarbeit und vielleicht wird sich für den Sportwart nächstes Jahr auch ein Bewerber finden. Der neue Vorstand wird sich am 21.04. zur ersten Vorstandssitzung treffen. 

Ganz besonders freuen wir uns, dass wir einige Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft ehren konnten.

Jugend für 5 Jahre Mitgliedschaft im TC Delphin:

  • Tari de Paoli
  • Silas de Paoli

Jugend für 10 Jahre Mitgliedschaft im TC Delphin:

  • Max Kodytek
  • Paul Muck

Ehrenmedaille in Bronze für 10 Jahre Mitgliedschaft im TC Delphin:

  • Stefanie Haschka
  • Stephanie Kies
  • Fabrice Rausch
  • Johannes Demendi
  • Jens Bracht

Leider waren nicht alle zu Ehrenden anwesend, um die Medaille persönlich übergeben zu können.

Anträge gab es diesmal keine, aber dafür wurden die Ergebnisse der Mitgliederbefragung bekannt gegeben. Diese werden den Mitglieder demnächst auch zugeschickt. Wir werden hieraus neue Ideen und Sichtweisen mit den Mitgliedern entwickeln.

wh

Training mit Monoflosse und Fahne vom 03.04.2022

Training mit Monoflosse und Fahne

An den beiden Trainingsterminen am 18.03 und 25.03. hatten wir die Möglichkeit, das Schwimmen mit Monoflossen auszuprobieren. Vom 1. Tauchsportclub Pforzheim konnten wir uns mehrere Paare Monoflossen leihen. Die Monoflosse ist eine speziell gestaltete Flosse, in deren Vorderteil sich ein Fußteil für beide Füße befindet. Der Bewegungsablauf ähnelt dem von Walen und Delfinen oder auch von Meerjungfrauen! Diese Art der Fortbewegung stellte den einen oder anderen doch vor große Herausforderungen. Mit beiden Füßen in einer Flosse genügend Vortrieb zu erzeugen, war gar nicht so einfach. Wer den Dreh aber mal raus hatte, übte mit sehr viel Spaß. Das werden wir bestimmt mal wiederholen.

 

Diejenigen, die nicht mit der Monoflosse zurecht kamen, hatten aber auch ihren Spaß beim Training.

Außerdem steht seit einigen Wochen meistens unsere neue Vereinsfahne auch im Fächerbad neben dem Becken.  

ag/wh

 

Hallentraining 2022 hat wieder begonnen vom 16.01.2022

Hallentraining 2022 hat wieder begonnen

Seit Freitag, den 14.01.2022, hat unser Hallentraining im Fächerbad wieder begonnen. Wir trainieren wieder im Cabriobecken und im Sprungbecken. 

Das erste Training im Jahr war gut besucht. 24 Delphine und zwei Gäste haben sich im Fächerbad eingefunden. Das Gerätetraining im Sprungbecken und das geführte Techniktraining haben wieder großen Anklang gefunden. Insbesondere gefreut hat sich unser Jugendteam über die teilnehmende Jugend. 

Wir möchten euch informieren, dass in der Zeit vom 26.02. bis 20.03.2022 das Sprungbecken aufgrund von Sanierungsarbeiten geschlossen wird. In dieser Zeit haben wir dann "nur" die beiden Bahnen im Cabriobecken.

wh

3 Königstauchen 2022 vom 09.01.2022

3 Königstauchen 2022

Am 6. Januar luden wir im TC Delphin zum alljährlichen 3 Königstauchen ein, beste Zeit zum Tauchen und hervorragende Bedingungen. Ein breiter Sandstrand und herrlicher Sonnenschein, blaues Wasser, Sichtweiten bis 10 Meter und ein weiter Blick über die Landschaft. Ähnlich wie am Strand von Rimini. So fühlten sich 10 Delphine am Tag der Heiligen 3 Könige.

Schnell ging es dann ins neun Grad kalte Wasser, in dem die 10 Taucher schnell verschwanden.  

Am Ende des Tauchgangs wurden die hungrigen Taucher, an Max´s Würstelstand mit Würstchen, Kuchen, Kaffee, Punsch und Glühwein versorgt und freuten sich auf ein Jahr voller schöner Tauchgänge.

 

Vielen Dank an die fleißigen Mithelfer und die Kuchenspenden (Mario, Jana und Annette)

Weitere Bilder in der Galerie.

JK