Willkommen...

Mit ca. 150 Mitgliedern bietet der Tauchclub Delphin Karlsruhe e.V. seit 1974 eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten rund um den Tauchsport in und um Karlsruhe an. Wir sind Mitglied im VDST und bilden nach dessen Richtlinien aus.

Mehr über uns erfahrt ihr unter Verein

In 2021 bilden wir aus:

- HLW-Kurs (Herz-Lungen-Wiederbelebung)
- AK Nachttauchen (GDL Night Diver)
- AK Gruppenführung (GDL Dive Group Leader)
- Im Spätjahr starten wieder Kurse für GDL*/**/***
Bei Fragen könnt ihr jederzeit eine Email an ausbildung@tcdelphin-karlsruhe.de senden.

Details zu den Kursen findet ihr in Ausbildung

Aktuelles 

Theorieprüfungen GDL */**/*** vom 22.07.2021

Theorieprüfungen German Diver License */**/***

Unsere Ausbildung in den GDL */**/*** Kursen ist im vollen Gange und zur Ausbildung gehört nicht nur das Erzeugen von Blubberblasen, sondern auch ein fundiertes Wissen zu den theoretischen Grundlagen. Nach bereits im Dezember und Januar durchgeführten Online Unterrichtstunden, mussten die Auszubildenden aufgrund der Corona Pandemie lange auf einen Prüftermin warten. Nun konnten die Prüfungen am 21.07. im Haus des Sports in Karlsruhe endlich stattfinden. Unter der Leitung und Aufsicht unseres Tauchlehrers Frank Rotzinger hatten insgesamt 8 Prüflinge bis zu 120 Minuten Zeit, Antworten auf die Fragen zu geben. Nun fehlen für die Meisten nur noch wenige Tauchgänge oder z.B. ein HLW Kurs um die Ausbildung der ersten bzw. nächsten Stufe abzuschließen. 

Vielen Dank an dieser Stelle an unser Ausbildungsteam für die viele Zeit und Arbeit, die ihr für unsere Mitglieder investiert.

wh

Late Evening Dive 2012 vom 22.07.2021

Tauchen in der Abend-Dämmerung

Wir können sicher sein, dass Petrus auf unserer Seite ist. Unser Late Evening Dive letzen Donnerstag hat er nämlich mit tollem Wetter begleitet und alle Unwetter um uns herum umgeleitet.
Mario und Max mit Unterstützung von Jana haben wieder einmal einen tollen Event organisiert. Am Leo trafen sich 15 Delphine zum "späten" Tauchen und anschließendem Grillen. Die Paarungen waren schnell gefunden und ab ging es ins Wasser. Bei Temperaturen von 8°C unten an der Wand und 22°C oben war für jeden was dabei.
Nachdem alle wieder im Trockenen waren hat Lukas die Würste und die Schnitzel auf den Grill geworfen. Vielen Dank an dieser Stelle an Lukas, für deinen Einsatz. Gemeinsam saßen wir dann noch gemeinsam zusammen bis die letzten gegen 23:30h die Zelte abgebrochen haben. A propos Zelte: Beim LED kam zum ersten mal unser toller neuer Pavillon zum Einsatz, mit dem wir auch gegen ein paar Regentropfen geschützt gewesen wären.
Vielen Dank an die beiden Organisatoren Max und Mario für die Vorbereitung und Durchführung eines sehr gelungen und schönen Events.
wh

Early Morning Dive 2021 vom 06.07.2021

Wer taucht so früh durch Dämmerung und See?

Es sind die Delphine, die sich zum diesjährigen Early Morning Dive an der Alten Allmend in Büchenau getroffen haben. Aber mit der Tragik des Gedichts, an das die Überschrift erinnern mag, hatte unser Vormittag im und am See nichts gemein. Im Gegenteil: nach langer Zeit der Auflagen, die die Coronapandemie mit sich gebracht und uns ein Vereinsevent verwehrt hat, hat uns der Sonntagvormittag viel Freude bereitet. Ein schöner Tauchgang, für manche unter uns auch zwei davon, das Zusammensein im Anschluss mit leckerer Verköstigung und schließlich das schöne Wetter haben uns die Einhaltung der Hygieneregeln leicht von der Hand gehen lassen.

Bilder sagen mehr als Worte, heißt es, dafür stehen diese Impressionen:

Haben zum Tauchen noch je ein reines Damen- und Herrenteam zusammen gefunden, so war zum anschließenden gemütlichen Zusammensein die Geschlechtertrennung wieder aufgehoben.

Unser besonderer Dank geht an Annette, die die köstlichen belegten Brötchen und feinen süßen Stückchen besorgt hat und an alle, die ebenso zum Gelingen unseres Early Morning Dives beigetragen haben.

JS

Lachs & Wein - nicht nur virtuell vom 12.05.2021

Lachs & Wein - nicht nur virtuell

Es ist nun schon ein bisschen her, aber der Event hat so viel Spaß gemacht, dass wir noch davon berichten möchten.
Uli hatte eine Idee für ein ganz besonderes virtuelles Training, sein Motto "Lachs & Wein". Jede:r Teilnehmer:in bereitet während des Trainings Lachs zu und dazu wird Wein probiert. Um einen richtigen Vergleich hinzubekommen, musste jede:r natürlich denselben Wein probieren und das selbe Rezept zubereiten. Organisiert haben das im Wesentlichen Uli und Frank, denen ich hier schon mal meinen herzlichen Dank aussprechen möchte.
Im Vorfeld hat Frank für jeden Teilnehmer die gewünschte Menge an Weinpaketen bestellt. Ein Weinpaket beinhaltete drei Flaschen Weißwein, je einen aus Deutschland, Frankreich und Spanien. Außerdem hat Uli noch drei Flaschen Wasser dazugegeben für die Nichtalkoholiker. Uli hat sich zwei Rezepte überlegt und dafür die Gewürze für den Lachs vorbereitet: zum einen gab es ein aromatisches Knoblauchöl und zum anderen eine selbst kreierte Gewürzmischung. Die Ausgangsmaterialien wurden im Vorfeld an die ca. 30 Teilnehmer:innen verteilt. Schon das war eine Meisterleistung.
Pünktlich um 19:00 h hatte das virtuelle (Koch und Probier-)Training begonnen. Alle waren ausgerüstet und gespannt, wie Uli uns durch diesen Abend führen würde. Nach einer Begrüßung, ein paar kurzen Worten zum Wein ging es dann schon los. Uli hatte drei Gruppen eingeteilt, die dann im kleinen Kreis das erste Rezept mit dem Knoblauchöl kochten und dazu den Wein probierten. Beilagen konnte jede:r selbst bestimmen. In den Gruppen wurde nun analysiert und philosophiert und schließlich ein Ergebnis ermittelt, welcher Wein der Beste ist und am Besten zu dem Fisch passt. Nach ca. 20-30 Minuten hat uns Uli wieder aus den Gruppen geholt und wir haben das Ganze im großen Rahmen nochmal besprochen. Interessant war, dass die Gruppen sehr unterschiedliche Favoriten hatten. Dann ging es schon in die zweite Runde mit dem zweiten Rezept und denselben Weinen. Auch hier wurde wieder ein Favorit bestimmt.
Zurück in der großen Gruppe wurde nochmals gemeinsam der Geschmack und die Harmonie von Lachs & Wein diskutiert und von dort haben sich dann immer weitere Themen bis in die Nacht ergeben.
Es war ein ganz toller Abend und alles hat wunderbar geklappt. Obwohl wir nur virtuell in den Küchen und Esszimmern zusammen saßen, war es doch ein super Vereinsevent und hat sehr viel Spaß gemacht. wh

Antauchen am 16.05.2021 vom 20.04.2021

Antauchen am 16.05.2021


Liebe Delphine,
aus aktuellem Anlass haben wir beschlossen realistisch in die Zukunft zu sehen.
Nach langen, ausgiebigen Gesprächen sind wir zu dem Ergebnis gekommen, dass wir in vier Wochen nicht das Ende des Lockdowns in Verbindung mit einem stabil niedrigen 7-Tage-Inzidenz sehen.
Um ein ständiges hin und her und eine Enttäuschung zu vermeiden und möchten wir lieber positiv auf die Zukunft blicken und der Situation noch Zeit geben.
Aus diesem Grund sagen wir bewusst unsere traditionelle und beliebte Veranstaltung "Antauchen" schweren Herzens ab.

Das nächstes Event "Early Morning-Dive" steht nach wie vor fix auf dem Plan.

Da wir von Herzen alle leidenschaftlich gerne tauchen, die Gesundheit, der Sport und Familie sowie Freunde und Bekannte besonders wichtig sind,
treffen wir diese Entscheidung und wünschen uns, dass wir alle gesund und fit bleiben.


Alles Gute, vor allem Gesundheit und Durchhaltevermögen
bis zu unserem nächsten, langersehnten, geselligem Beisammensein
Wünschen
Mario und Sabine