Willkommen...

Mit knapp 200 Mitgliedern bietet der Tauchclub Delphin e.V. eine umfangreiche Auswahl an Aktivitäten rund um den Tauchsport in und um Karlsruhe an.

Mehr über uns erfahrt ihr hier

Tauch mit uns...
  • 3 Königs-Tauchen 06.01.2019
  • Antauchen 05.05.2019
  • Early Morning Dive 02.06.2019
  • Nordhäuser Seenplatte 12.07. - 14.07.2019
  • Norwegen 17.08. - 24.08.2019
  • Lanzarote 29.09. - 06.10.2019
  • Abtauchen 01.12.2019
  •  

    Gaaaanz wichtig!

    Liebe Freunde,

    die Stadtwerke Karlsruhe unterstützen Vereine in der Region mit 20 Preisen bis zu einer Höhe von 2500 €. Der TC-Delphin hat sich ebenfalls mit dem Projekte „Anschaffung eines Automatischen elektonischen
    Defilbrillator (AED)“ beworben.

    Die Entscheidung welches Projekt gefördert wird erfolgt in 2 Phasen. Bis zum 11. März 10:00 Uhr findet die Qualifikationsphase des Wettbewerbs statt. In dieser Zeit könnt Ihr für unseren Verein täglich kostenlos und ohne Angabe Eurer persönlichen Daten abstimmen.

    Hier kommt Ihr zur Abstimmung
    https://vereine.stadtwerke-karlsruhe.de/profile/tauchclub-delphin-karlsruhe-e-v/

    Wir bitten Euch zahlreich und täglich an der Abstimmung teilzunehmen, damit wir in´s Finale kommen. Bittet auch Eurer Freunde und Bekannte um die Unterstützung. Die 20 Gruppen die am 11. März die meisten Stimmen erhalten haben,
    kommen in´s Finale. Im Finale erfolgt die Abstimmung per Email-Verifizierung, wobei pro jeder nur einmal abstimmen darf. Jeder Finalist hat zumindest schon etwas gewonnen (mind. 500 Euro).

    Nun ist es wichtig, dass der TCD ins Finale kommt :-)

    Vielen Dank für eure Unterstützung.

    Anmeldungen zu anstehenden Events

    aktuell keine Anmeldungen zu den Events

    Aktuelles

    Mitgliederhauptversammlung 2018 vom 10.02.2019

    Am 08.02.2019 fand unsere Mitgliederhauptversammlung 2018 im Golden Goal statt.

    27 Mitglieder haben sich eingefunden.

    Christian hat die Sitzung geleitet und den Bericht des Vorstands vorgetragen. Frank hat von der Ausbildung 2018 berichtet und was 2019 in der Ausbildung geplant ist. Außerdem hat er uns auf den aktuellen Stand über unseren Kompressor gebracht. Max hat uns eine Übersicht über die Neuanschaffungen und notwendigen Wartungen in 2018 gegeben.

    Julia hat ihren Kassenbericht vorgelegt. Da unsere beiden Kassenprüfer Ulli und Ilona nicht anwesend sein konnten, hat Frank den Kassenprüferbericht verlesen.

    Der Vorstand und Kassierer wurden einstimmig entlastet.

    Wie jedes Jahr wurde der Vorstand neu gewählt. Der neue/alte Vorstand setzt sich zusammen:

    1. Vorsitzender: Christian Muck
    2. Vorsitzender: Wolfgang Huhn
    Kasse: Julia Lehmann
    Schriftführer/Presse: Fabrice Rausch
    Jugendwart: Rainer Bohnenstengel
    Geräte: Max Knies
    Sportwart: Frank Rotzinger
    Beisitzer: Mario Mrosek, Ralf Reinhardt

    Sabrina stand nicht mehr für das Amt des Schriftführers zur Verfügung. Wir freuen uns, dass wir mit Fabrice einen Nachfolger gefunden haben.

    Wir freuen uns ganz besonders, dass wir das Amt des Jugendwarts wieder besetzen konnten und begrüßen die neuen Vorstandsmitglieder. Bei den scheidenden Vorstandsmitgliedern bedanken wir uns sehr herzlich für ihr Engagement und hoffen, dass sie sich weiterhin aktiv im Verein einbringen werden.

    In einer Stichwahl zum Beisitzer war Sabine Ralf knapp unterlegen.

    Ein weiters großes Thema war die erforderliche Änderungen der Beiträge ab 2020. Wie erwartet ergab sich eine rege Diskussion an deren Ende ein guter Kompromiss herausgekommen ist, der mit nur einer Gegenstimme angenommen wurde. Da die neue Beitragsordnung auch eine Satzungsänderung erfordert, werden wir beides hier veröffentlichen, sobald alle Formalitäten erledigt sind.

    3-Königs-Tauchen vom 07.01.2019

    3-Königs-Tauchen 2019

    Traditionell findet unser 3-Königs-Tauchgang am Epplesee statt. Durch die Baggerpause ist die Sicht relativ gut und verspricht für den ersten Club Event einen tollen Tauchgang. Unsere neun tapferen Taucher erkunden den See in kleinen Gruppen, die einen mit Luft, die anderen mit einer Stage und weitere mit Scooter. Nur wenige vereinzelte Fische und tausende Muscheln sind die einzigen Lebewesen, die man hier antrifft. Dafür bietet der Epple eine "Mondlandschaft" über die man als Taucher schwerelos dahinschweben kann.

    Alle haben sich nach ca. einer Stunde in weniger als 8°C kaltem Wasser eine Tasse Glühwein und eine heiße Wurst redlich verdient. Unterstützung finden die Taucher durch zwei Nichttaucher Diane und Paul.

    Die 11 "Tauchkönige" grüßen die restlichen Delphine.

    TCD Weihnachtsfeier 2018 vom 21.12.2018

    Weihnachtsfeier 14.12.2018

    Weihnachten steht vor der Tür. Da ist es Zeit auch beim TC Delphin das Jahr mit der Weihnachtsfeier abzuschließen. Dieses Jahr waren wir im Hasenheim in Grötzingen. Klein aber fein kann man da nur sagen.

    Traditionell hat der erste Vorsitzende Christian Muck einen Rückblick auf das Jahr mit all den Events rund ums Tauchen gegeben. Bis er vom Weihnachtsmann unterbrochen wurde. Dieser hat den Kindern und Jugendlichen ein Gedicht vorgetragen, mit ihnen gesungen und schließlich gab es auch Geschenke. Schließlich waren alle brav und fleißig.

    Während des Essens konnten die Anwesenden zum einen die Bilder des Fotowettbewerbs bewundern und schließlich in fast geheimer Wahl ein Siegerfoto für Süß- und eines für Salzwasser wählen. Und das war dieses Jahr wirklich nicht leicht. Die Bilder waren alle richtig toll. Die Plätze 1-3 könnt ihr in der Bildergalerie unter Fotowettbewerb anschauen. Da findet ihr auch die Sieger der letzten Jahre.

    Nach einem Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen im Jahr 2019 wurden noch die drei Clubfahrten nach Norwegen, Lanzarote und zur Nordhäuser Seenplatte vorgestellt. Noch könnt ihr anmelden - also los!

    Trainiert wurde natürlich auch im vergangen Jahr und die fleißigsten Trainingsteilnehmer wurden auch festgestellt.

    Jugend:

    Platz 1: Max Kodytek

    Platz 2: Lena Lehmann, Lillie Kodytek, Anthony Hoppe

    Platz 3: Marc Armbruster

    Erwachsene:

    Platz 1: Max Knies

    Platz 2: Jochen Schlegelmilch

    Platz 3: Frank Rotzinger, Wolfgang Huhn

    Abtauchen am 02.12.2018 vom 02.12.2018

    Abtauchen 2018

    Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen gab es leider nicht bei unserem diesjährigen Abtauchen. Aber das kann man am 2. Dezember ja auch nicht erwarten. Dafür konnten wir bei leichtem Regen, Wind und ca. 10°C Glühwein, Würste mit Weckle und viel Kuchen und Donuts genießen. Ach ja, tauchen waren wir natürlich auch. Zehn Taucher haben sich in Büchenau in die alte Allmend gewagt. Drei davon sind im Nassanzug ins Wasser gestiegen – alle Achtung. Das Wasser war genauso warm wie die Luft, das hat den Spaß aber nicht verringert. Alles zusammen haben 27 Delphine die Tauchsaison 2018 offiziell beendet. Aber das Jahr hat noch ein paar Tage und der nächste Tauch-Event, das 3 Königstauchen 2019, ist auch nicht mehr weit.

    2. Clubfahrt 2018 Spanien - L´Estartit, Costa Brava, Isla Medas vom 01.12.2018

    Clubfahrt Spanien - L´Estartit, Costa Brava, Isla Medas

    Unsere Clubfahrt Ende der Sommerferien 2018 führte uns in  das ehemalige Fischerdorf L´Estartit ein Tauchgebiet das zu den Favoriten des Mittelmeeres gehört und  schon mehrmals Ziel des TC Delphins war. Insgesamt 20 Erwachsene, 10 Kinder und ein Hund fanden sich in L'Estartit direkt am großen Sandstrand in den gewählten Appartements mit direktem Blick auf den wunderschönen, großen Bootshafen und das Meer ein.

    In der Nähe unsere Unterkunft befand sich die Basis Unisub und einige Meter weiter an der Kaimauer die Füllstation und Bootsanlegestelle. Unser Tauchgepäck blieb an Bord der Triton mit der wir am Vormittag und Nachmittag zu Tauchgängen an die Medas Inseln fuhren.

     

    Das Gebiet rund um die Inseln liegt ca. 1 km vor der Küste und ist seit 1990 ein streng geschütztes Unterwasser - Naturschutzgebiet in dem der Fischfang bereits seit 1983 verboten ist. Fischen, Angeln und Ankern sind hier ebenso verboten wie Harpunieren und Sammeln. Die Anzahl der täglichen Taucher sind begrenzt und die Nutzung der mehr als 20 verschiedenen Tauchplätze werden behördlich koordiniert.Überwältigend war die Vielfalt an Fischen und Krustentieren. In großer Zahl sahen wir vor allem Zackenbarsche vereinzelt  Adlerrochen, Muränen und Tintenfische.

    Ein besonders schöner Tauchspot befand sich im Norden der "Meda Petita" mit der Möglichkeit durch mehrere Höhlen und Durchgänge zu tauchen. Der Eingang der großen Höhle befand sich auf 5m mit Durchgang zum Tauchplatz "Dolphin Süden", wo auf 12m Tiefe die kleine Bronzestatue eines diesmal ungeküssten Delfins steht.

    Die während der Tauchgänge gesammelten Eindrücke besprachen wir abends nach leckerem spanischem Essen ….

    Insgesamt hatten wir eine tolle Woche in Estartit und wir können die Basis Unisub und die Appartements am Bootshafen sicher weiterempfehlen. Den Organisatoren Frank R. und Christian M. einen herzlichen Dank!

    L´Estartit- wir kommen wieder!

     

    Kurzfassung: